Treasures.
<Photobucket
Melancholie, fick Dich ins Knie.


Schlaf ist wieder lustig. Hab mir gestern extra 'nen Wecker gestellt, der 10(!) Mal nachklingelt nachm ersten Mal. Der eigentliche Plan war nämlich Mittagsschläfchen. Hat ganz prima geklappt, hab bis halb drei nachts meinen Mittagschlaf durchgezogen. Nun ja, wer's sich leisten kann. Ergo: 13 Stunden Schlaf. & trotzdem keinerlei Kraft, gleich beim Hausarzt vorbeizuschneien, morgen zur PK hochzudackeln oder auf sonstige Aktivitäten dieser Woche. Zumal ich mir bei der Uhrzeit mal wieder nicht sicher bin. Beim Gespräch mit der Ärztin war ich mal wieder nur halbanwesend gedanklich. Der Mut, dort anzurufen & nachzufragen, wann genau noch mal unser Termin ist, geht auch gen 0. Also werde ich zu meiner notierten zeitdort auftauchen & wenn der Termin doch drei Stunden später ist (die Uhrzeit, die ich unerklärlicherweise in meinem Kopf habe), muss ich eben irgendwie meine Zeit totschlagen.
Momentan herrscht phasenweise wieder ziemliches Chaos im Kopf. Merkwürdige Melancholiephasen schleichen sich ein & halten einem mal wieder vor Augen, dass es vorbei ist, & das ziemlich entgültig. Ich mag Entgültigkeit nicht..
4.8.10 06:55
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


xyt / Website (30.8.10 05:19)
hahaha, ja. das kenn ich zu gut. ich schlaf auch immer mal "kurz ein wenig" und dann ist es mitten in der nacht und es ist totales chaos. perfekt.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
. designed & bild