Treasures.
<Photobucket
Mit Dir red ich am liebsten über Geschlechtsteile.


Es ist komisch, wenn einen die vergangenen Träume wieder einholen. Es ist schön zu wissen, dass es ein Traum war. Eine beiläufig erzählte Fantasie, die sich zum, wenn auch höchst unrealistischem & spätpubertären Traum zweiter Menschen entwickelt hat.
Ein blaues Schwedenhaus. Mit Scooby Doo-Badezimmer, Sarg als Sofa, 70er-Jahre-Zimmer & 'nem alten VW-Bus, der zum Mystery Bus umgebaut wird. Natürlich mit standesgemäßer Lavalampe als Schaltknüppel. Das Gefühl, einfach abzuhauen, ganz weit weg, in das Land, welches man so 'bewundert'. Das so schön ist, das es einem manchmal die Sprache verschlagen möchte. Der Bonnie & Clyde-Gedanke, nur ohne die Einbrüche. & obwohl dieses gespräch schon gut vier Jahre her ist, ist es für mich, als wäre es gestern gewesen. Als hätten wir über total unrealistische Vorstellungen gesponnen & uns geschworen, wir hauen nach Schweden ab. Steffi, ich mein das ernst. Wenn ich sagen würde 'Ich hau nach Schweden ab, ich komm Dich abholen', würdest Du mitkommen? Ja, ich hätte es getan. Ja, ich würde es heute wohl immer noch tun. Ich wüsste, dass dort jemand bei mir ist. Ich wüsste, das jemand bei mir ist, auf den ich mich verlassen kann & der irgendwie auf mich aufpassen würde. Dem ich ein Ohr abkauen könnte, dem ich meine ganzen Ängste erzählen kann. Ohne mich zu schämen.
Der Gedanke selber ist mittlerweile aber noch viel abwegiger, als er es schon vor vier Jahren war. Es ist Zeit vergangen & wenn Zeit vergeht, passieren auch viele Dinge. Dinge, die Träume manchmal nur noch undenkbarer machen. Aber doch denkt man immer wieder dran. Als wäre es ein Photo im Portmonai, dass man immer mit sich schleppt, um sich an etwas oder jemanden zu erinnern. An es oder ihn zu denken. Man merkt, dass dieser, Punk-Gedanke, wie ich ihn manchmal nenne, noch da ist. Irgendwo tief begraben. Der Gedanke, dass man nie so werden wollte, wie alle anderen. Das man es anders machen wollte. Besser. & dann wird man älter& muss merken - Man ist genauso geworden. So, wie alle anderen, so wie man nie sein wollte. Nicht mal absichtlich, aber.. irgendwie schien es so unvermeidbar. So unumgänglich, sich anpassen zu müssen.
Wenn es einen Menschen gibt, mit dem ich genau das durchziehen würde, dann wäre er es. Es ist wahnsinnig, sagen zu können, dass einen ein Mensch, den man nun gut anderthalb Jahre & im Gesamten auch nicht wirklich lange live erleben durfte, irgendwie stark macht. & doch ist es so. Einfach weil man weiß, dass, auch wenn der Mensch 200 km von Dir entfernt ist, Dir gefühlsmäßig so nah ist. Wenn man weiß, dass Du höchstwahrscheinlich ohne diesen Menschen nicht mehr leben würdest. Nicht weißt, wie Du's vorher ohne diesen Menschen gemacht hast. Dem Du die schlimmsten Beleidigungen um die Ohren hauen kannst & er genau weiß, wie es gemeint ist. Der Dir die schwachsinnigsten Komplimente um die Ohren haut & Du Dich nur noch totlachen könntest, weil Du Dich fragst, wie jemand auf solche Sachen kommt. Manchmal bricht der Gedanke durch, dass es schade war, ihn 'gehen' lassen zu müssen. Vllt wären wir dann genau da, wo wir sein wollten. Der Gedanke mag naiv sein. Es wäre wahrscheinlich auch nur ein Weglaufen, beiderseits. Auch da ist die Welt irgendwann nicht mehr rosarot & mit Marshmallows befüllt. Vllt wäre es aber auch einfach nur.. die beschissene Verwirklichung gewesen. Manchmal denk ich mir, wir hätten uns einfach nur ein bisschen mehr bemühen müssen.
 
 
Wir haben geträumt von einer besseren Welt
Wir haben sie uns so einfach vorgestellt
Wir haben geträumt, es war 'ne lange Nacht
Ich wünschte, wir wär'n niemals aufgewacht
 
 
15.8.10 01:11
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Moonica / Website (15.8.10 12:45)
"But the memory remains."

Der Eintrag hat mich mit fortgerissen, in meine eigene vergangene Traumwelt. Manchmal bin ich froh wieder wach zu sein.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
. designed & bild